Enttäuschung

Veröffentlicht auf von Ginger

Das Gefühl der Enttäuschung ist für mich immernoch eines der schlimmsten Gefühle, die es überhaupt gibt. Entweder man hat bestimmte Erwartungen an etwas, auf jemanden oder wie auch immer, und sie werden enttäuscht, nicht erfüllt, oder gar noch zum Gegenteil des eigentlich Erwarteten. Oder man erwartet nichts, und ganz plötzlich passiert etwas, was einen groß erschüttert. Für mich sind diese plötzlichen Enttäuschungen die schlimmere Variante, da man sozusagen "ins Ungewisse" stürzt und alles eben Schlag auf Schlag passiert, meist sogar von Menschen, von denen man dies nie zuvor dachte oder auch nur in Erwägung gezogen hat.

Ich habe in meinem Leben schon viele Enttäuschungen erlebt, fast schon viel zu viele, bin vorsichtig bei Menschen geworden, brauche ewig, bis ich jemanden überhaupt etwas vertraue. In meinem Leben gibt es nur sehr wenige Menschen, denen ich vertraue, aber wenn ich einmal jemanden vertraue, dann voll & ganz. Meine Familie (Eltern & Geschwister) sind die Menschen, denen ich am allermeisten vertraue, auf die ich auch immer zu 1000% zählen kann, die mich nicht enttäuschen. Dann gibt es da noch SEHR WENIGE Freunde, höchstens 2, 3 Menschen, mit denen ich über alles reden kann (Danke Alex, an dieser Stelle ), das wars dann auch schon wieder. Denn wahre Freunde sind, wie ich finde, sehr schwer zu finden. Und ich hab lieber 2 richtige Freunde als 20 falsche.

Enttäuschungen sind alltäglich geworden, Menschen verprechen Dinge, die sie nicht halten, Menschen erfüllen nicht Anforderungen, die sogar nicht mal ausgefallen sind, sondern eigentlich selbstverständlich. Werte wie Ehrlichkeit, Vertrauen und Loyalität rücken in den Hintergrund, werden eher zur Nebensache oder bestehen irgendwann dann garnicht mehr, was meiner Meinung nach falsch ist & eigentlich schon eher traurig.

Ich frage mich, was in dem Kopf eines Menschen vor sich geht, der bewusst, wenn auch nicht absichtlich, aber dennoch bewusst, einen Menschen enttäuscht. Bringt es ihm eine Art Genugtuung oder weiß dieser Mensch einfach nicht genau, was er in so einem Moment damit anstellen kann?

Enttäuschung sind heutzutage nicht mehr zu vermeiden, aber müssen sie wirklich so oft passieren?

 

sign

Veröffentlicht in Meine Meinung

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post